0 0
Radischen Feldsalat mit Blaubeeren

Teile es mit Freunden

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Anzahl Portionen:
Hand voll Feldsalat
4 Stück Radischen
ein wenig Salz
ein wenig Pfeffer
Dressing Ding
1 Esslöffel Essig
1 Esslöffel Olivenöl, kaltgepresst
0.5 Esslöffel Senf
1 Esslöffel Honig

Rezept speichern

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Radischen Feldsalat mit Blaubeeren

Eigenschaften
  • Vegetarisch
  • Serves 1
  • Easy

Zutaten

  • Dressing Ding

Rezept Intro

Teilen

Im Norden sagen wir Blaubeere und ihr anderen nennt die blauen Beeren eben Heidelbeeren, ist ok.

Dieser Quickie-Salat hat vor allem einen Sinn, es sollen Radischen in großen Mengen schmackhaft werden. Radischen sind super wichtig bei der Vorbeugung von Rheuma und Arthrose.

Die Blaubeeren (Heidelbeeren) geben zusätzliche Wirkstoffe On Top.

Zubereitung - Schritt für Schritt

1
fertig
2 min

Radischen

Radischen pflücken, waschen und in Scheiben schneiden.

2
fertig
3 min

Blaubeeren (Heidelbeeren)

Die Blaubeeren (Heidelbeeren) rupfen und abspülen.

3
fertig
2 min

Salat mixen

Feldsalat in eine Schüssel geben, Radischen und Blaubeeren (Heidelbeeren) zugeben und alles vermischen.

4
fertig
2 min

Dressing Ding

Olivenöl, Essig, Senf und Honig inne Schale mit Salz und Pfeffer zusammenrühren.

5
fertig
3 min

Salat dressen

Den Radischen Feldsalat mit Blaubeeren (Heidelbeeren) auf Teller verteilen und schick machen, anschließend das Dressing drüber schwingen.

Alles hübsch? Dann Pfeffermühle raus und krr krr zur optischen Perfektion.

Noch ein bisschen frische Petersilie drüber und Perfecto Salato.

Manuel Wedderien

Manuel Wedderien ist Ernährungsberater mit dem Schwerpunkt "Ernährung und Krankheiten". Er beschäftigt sich mit der Entstehung und Heilungsprozessen einzelner Krankheiten im Zusammenwirken mit der Ernährung.

Rezept Bewertungen

Noch hat niemand dieses Rezept bewertet :(
Ein Rezept zurück
Weisskohl-Aioli Toast
Ein Rezept vorwärts
Grüner Spargel – Halloumi Burger
Ein Rezept zurück
Weisskohl-Aioli Toast
Ein Rezept vorwärts
Grüner Spargel – Halloumi Burger

Rezept kommentieren